» zurück zur Ärzteübersicht


 

Jahrgang 1957

 

1976
Abitur in Wilkau – Haßlau

1979 - 1978
Wehrdienst

1978 - 1984
Studium der Humanmedizin
Karl-Marx-Universität Leipzig
Abschluss mit Diplom (Nuklearkardiologie)

1984
Approbation in Leipzig

1984 - 1989
Ausbildung zum Facharzt für Nuklearmedizin
Karl-Marx-Universität Leipzig/Klinik für Radiologie
Nuklearmedizin, Röntgendiagnostik, Computertomographie, Strahlentherapie, Sonographie

1987
Dissertation (Nuklearkardiologie)

1989 - 1991
Karl-Marx-Universität Leipzig/Klinik für Radiologie/Abteilung Nuklearmedizin
Wissenschaftlicher Assistent

 

1991 - 1994
Georg-August-Universität Göttingen/Zentrum für Radiologie/Abteilung für Nuklearmedizin
Wissenschaftlicher Assistent/Funktionsoberarzt

 

1995
Niederlassung Celle
Fachübergreifende Gemeinschaftspraxis für Radiologie & Nuklearmedizin

Tätigkeitssschwerpunkte
Gesamte klinische Nuklearmedizin, insbesondere Schilddrüsendiagnostik und -therapie sowie Nuklearkardiologie

 

Mitglied DGN, BDN (ehemals Landesvorsitzender), GfNMS

 

 

Dr. med. Andreas Kögler

Facharzt für Nuklearmedizin